Unser neues Hotel in Montafon – Teil 1
Eröffnung Dezember 2022

Ein Blick hinter die Kulissen bzw. in die Kreativköpfe von Vudafieri-Saverino Partners

Was es beim Interior Design für ein Familienhotel zu beachten gilt, welche Rolle Nachhaltigkeit bei der Realisierung unseres neuen 5*Hotels spielt und was das Design so einzigartig macht könnt ihr exklusiv hier lesen:

Welche Rolle spielen Nachhaltigkeit und Regionalität bei der Realisierung des Projekts?

Die Region und ihre Natur sind die Schlüsselinspiration für das gesamte Projekt, von der zeitgenössischen alpinen Außenarchitektur bis hin zum Echo der Montafoner Jahreszeiten. Die natürliche Umgebung ermöglicht ein ganzjähriges Erlebnis, und die vielen besonderen Traditionen und architektonischen Merkmale der Region werden in das Projekt übernommen.  Zum Beispiel wird die traditionelle Montafoner Architektur, die als Montafoner Haus bekannt ist und deren Besonderheit darin besteht, dass sie sowohl rohes Holz als auch weiß verputzte Außenwände hat, was in der gesamten europäischen Alpenkette einzigartig ist, in der Materialwahl der Gästezimmer wiedergegeben.

Wir greifen auf lokale traditionelle Handwerkskunst zurück, um maßgeschneiderte Tapeten zu entwerfen, so werden auch Farben aus der Natur, die das Hotel umgibt, überall verwendet, um den Außenbereich nach innen zu bringen.

Tiziano Vudafieri & Claudio Saverino

Vor welchen Herausforderungen standen Sie im Zuge des Innendesigns für das Falkensteiner Hotel Montafon?

Die interessanteste Herausforderung war sicherlich die Integration der Bergtradition, die in ein zeitgemäßes und glamouröses Umfeld eingefügt werden musste und gleichzeitig den Stil und Anspruch von Falkensteiner widerspiegeln sollte.  Außerdem musste das Projekt ein gewisses Maß an Kohärenz mit der externen architektonischen Gestaltung wahren, mit der das Studio Snøhetta betraut wurde.  Es war eine Herausforderung, diese verschiedenen und oft sehr unterschiedlichen Elemente auf kohärente Weise zusammenzubringen, aber das macht dieses Projekt ziemlich einzigartig.

Wie gehen Sie an Ihre Projekte heran, woher nehmen Sie Ihre Inspiration und was zeichnet Ihre Arbeit aus? 

Wir sind nicht nur “Geschichtenerzähler”, sondern auch “Geschichtenhörer”: Wir verwenden viel Zeit und Energie darauf, unseren Kunden zuzuhören und die Besonderheiten jedes einzelnen Projekts zu berücksichtigen. Wir sind der Meinung, dass unsere Arbeit eine Erzählung ist. Häufig lassen wir uns von der zeitgenössischen Kunst inspirieren, aber auch von zufälligen Impulsen, einer falschen Ausführung durch einen Handwerker, einem gelesenen oder gehörten Satz.

Haben Sie einen Einrichtungstipp für unsere Gäste, der jede Wohnung zu einem besonderen Highlight macht?

Seien Sie neugierig, denken Sie genau darüber nach, was Sie mögen, wie Sie leben möchten, schauen Sie sich an, was die großen Designer machen, und finden Sie Ihren Weg.

Danke an, Vudafieri-Saverino Partners, Tiziano Vudafieri und Claudio Saverino, für ihre Zeit und das ausführliche Beantworten unserer Fragen.


FMTG I Invest

Beitrag von

FMTG I Invest

in Uncategorized